Veranstaltung2004:Workshop

Aus Wikiludia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Workshop zur Vorlesung Spieltheorie: Modelle der Entscheidungsfindung ist die Arena, in der die Arbeit zur Vorlesung organisiert und durchgeführt wird (vgl. Workshopkonzept und Veranstaltungskonzept).

Das Workshop findet in zum einen in den zwei wöchentlichen Präsenzstunden am Dienstag und am Donnerstag jeweils von 16 bis 18 Uhr im Hörsaal E27 (Sommersemester 2004) statt und zum anderen im Rahmen der drei zum Workshop eingerichteten Plattformen

  1. Wikiludia
  2. Homepage
  3. Joint Account.

In den Präsenzstunden haben wir u.a. Gelegenheit zu direkten persönlichen Kontakten, zur Klärung der wesentlichen Angelegenheiten wie z.B. Entscheidungen über die Inhalte und Gestaltung von Vorlesung und Übungsbetrieb, zur Vorstellung und Zuordnung (Vergabe) der Projekte und schließlich zur Präsentation ausgewählter Projektergebnisse durch die Teilnehmer.

Die drei genannten Plattformen dienen dazu, die Projektergebnisse als Publikationen allen Teilnehmern und auch der Öffentlichkeit (in Wikiludia und Homepage) bereitzustellen. Sie geben weiterhin die Möglichkeit, Projektvorhaben, Projektpläne und Zwischenergebnisse und auch diverse nützliche Informationen allen Teilnehmern (in dem Joint Account) zur Verfügung zu stellen. Insbesondere werden auch die für alle Teilnehmer obligatorische wöchentlichen Übungen als elektronische Dokumente auf der Plattform Joint Account abgeliefert und nur dort.

Die verschiedenen Rollen der drei Plattformen (wie sie sich zumindestens zu Beginn des gesamten Veranstaltungskonzepts - vgl. auch Vorlesungskonzept, Workshopkonzept und Projektarbeit - darstellen) und ihre Benutzung werden in dem Artikel Plattform erklärt.

Meine Werkzeuge