Gewünschte Artikel

Aus Wikiludia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es wurde vorgeschlagen, unter der Rubrik Gewünschte Artikel einige Themen zu nennen, die als Anregung zur Abfassung von Artikeln zu verstehen sind. Es sollen vor allem auch solche Themen sein, die sich in einer vergleichsweise kurzen Publikation mit wenig Aufwand und direkt in Wikiludia abhandeln lassen und die daher als 'kleine' Projekte aufgefasst werden können. Das eine oder andere der genannten Themen kann durchaus auch als Grundlage für ein Projekt genommen werden.

Siehe auch Wanted Pages, die Liste der gewünschten Artikel, die Wiki erzeugt, und die auf 'virtuellen' Links basiert.

Für die Struktur von Wikiludia ist es sehr wichtig, für jeden Artikel einen guten Titel bzw. Namen zu finden. Die unten gegebenen Beschreibungen werden in der Regel nicht als Titel geeignet sein. Im Zweifelsfall kann man ja fragen. Es ist auch sehr wichtig, das jeweilige geplante Thema mit dem bereits in Wikiludia Vorhandenem zu vergleichen. Es gibt keinen Sinn, z.B. vier ähnliche Artikel über ein bestimmtes Spiel zu haben. Es ist also klar, dass eine Anpassung an die vorhandenen Artikel stattfinden muss. Das bedeutet aber auch, dass viele der bereits bestehenden Artikel für eine Überarbeitung geeignet sind oder sogar dringend eine Überarbeitung bzw. Ergänzung benötigen.

Im Folgenden werden nach Ausrichtung einige Themen genannt, die bisher nicht oder nicht ausreichend behandelt wurden und daher einen neuen Artikel verdienen. Es werden aber auch solche Artikel genannt die bereits bestehen, und eine Überarbeitung verdienen. Manchmal sind sie einfach falsch, aber viel öfter sind sie zu knapp, z.B. ohne Einordnung in das Ganze oder ohne Beweise der vielen Behauptungen. Die neu zu konzipierenden Artikel erscheinen in schwarz oder in rot, wenn sie bereits 'angefordert' wurden, die zu bearbeitenden Artikel sind als Links automatisch blau.

Sollte sich ein Teilnehmer entschlossen haben, eines der unten aufgeführten Themen ernsthaft zu übernehmen bzw. zu überarbeiten, und will er/sie sich das Thema reservieren, so kann er das in der Diskussionssparte vermerken, am besten mit dem geplanten Fertigstellungsdatum. Vorschlag für eine Zeitschiene: Eine Woche.

Inhaltsverzeichnis

Spiele

  • Ökologie-Spiel
  • Stackelberg
  • Oligopole - hier z.B. Stackelberg mit einbeziehen.
  • Cournot-Duopol - hier fehlt noch der Satz über die Existenz einer Cournot-Lösung und seine Herleitung aus dem Existenzsatz für Nash-Gleichgewichte. Alle Oligopol-Artikel könnte man in ein Klassifikationsschema Oligopol:Cournot, Oligopol:Bertrand, u.s.w. einbeziehen.
  • Stein-Schere-Papier - hier sollte man vorsichtig sein mit der Ableitung bei der Bestimmung des Maximums eine linearen Funktion. Ergänzen könnte man den Artikel auf interessante Weise, indem das Spiel modifiziert wird durch eine weitere Strategie Brunnen. Brunnen gewinnt gegen Stein sowie gegen Schere und verliert gegen Papier. Man kann die Variante als Gestaltung interpretieren.
  • Verhandlungsspiele Dieser recht ordentliche Artikel verdient noch einen guten Abschluss, indem die Aussage für das Rubinstein-Verhandlungsspiel bewiesen wird: Das angegebene Strategieprofil ist ein teilspielperfektes Nash-Gleichgewicht und auch das einzige. Zugleich sollte eine Überarbeitung von Verhandlungsspiel stattfinden. Vorschlag: Das Rubinstein-Spiel aus dem ersten Artikel ganz herausnehmen und in den zweiten hinein. Aber mit den richtigen und ausführlichen Verweisen!! Und das zweit eam besten mit dem Namen 'Rubinstein-Verhandlungsspiel' oder strukturierter 'Verhandlungsspiele:Rubinstein-Verhandlungsspiel'.
  • Inspektionsspiele - Ein potentieller Täter kann eine illegale Handlung an genau einem von N Orten begehen oder sich legal verhalten. Ein Inspektor hat die Möglichkeit, einen der N Orte zu inspizieren. Das Ziel des Inspektors besteht darin, den potentiellen Täter abzuschrecken. Das Spiel kann beliebig ausgebaut werden (z.B. durch Hinzufügen einer Zeitdimension) und dient als Modell der Überwachung von Abrüstungs- und Umweltvereinbarungen, der Kontrolle von Nuklearanlagen durch die Internationale Energieagentur, Terrorbekämpfung usw.
    Literatur: Canty M.
    Konfliktlösung mit Mathematica
    Springer 2002
  • Hat das Angsthasenspiel auch ein Nash-Gleichgewicht in gemischten Strategien?.
  • Cournot- und Bertrand-Oligopole als wiederholte Spiele, Bezeichnung Oligopole:xxxx
  • Duellspiele. Literatur: Owen, G. Spieltheorie, Springer 1971
  • Der Artikel Differentialspiele, der bislang nur im LaTeX-Code vorliegt, könnte übersetzt und integriert werden. Der Artikel bedarf einer Überarbeitung. Ein Beispiel sollte das Konzept erläutern. Anwendungen aus dem militärischen Bereich stehen in
    Rufus Isaacs, Differetial Games
    Beispiele aus der dynamischen Oligopoltheorie zB. in
    Wacker, Blank, Ressourcenökonomie, Bd1, Einführung in die Theorie regenerativer natürlicher Ressourcen
    (zwei Firmen konkurrieren um Fischbestand, dessen Dynamik durch DGL beschrieben wird).
  • Im Artikel Oligopole:Kartellabsprachen könnte mathematisch (statt populärwissenschaftlich) gezeigt werden, wie im Rahmen wiederholter Spiele Kollusion möglich ist. Im Artikel Oligopole:Übersicht könnte eine kurze Diskussion dynamischer Oligopolmodelle und von Oligopolen unter unsicheren Erwartungen über die Nachfrage eingefügt werden.

Grundbegriffe

  • Rationalisierbare Strategien (es gibt einen Artikel auf der Homepage, aber ein Wikiludia-Artikel ist o.k.).
  • Weitere Gleichgewichtskonzepte (vgl. Artikel in "spielth").
  • Sequentielles Gleichgewicht - Ergänzen durch Beispiele.
  • Präferenzen.
  • Strategieraum zu dürftig, man weiß nicht einmal, welche Art Spiel besprochen wird.
  • Beste Antwort - viel zu knapp, und ist die Darstellung richtig?
  • Informationsmenge - kann durch Beispiele und Aussagen angereichert werden, verlangt auch eine mathematische Präzisierung.
  • Bayes-Spiel großes Thema, hier sehr dünn.
  • Bayes-Gleichgewicht - muss noch präzisert werden und vielleicht ein Beispiel?
  • Symmetrisches Spiel - Mehr an Beispielen und vor allem Bezügen zu anderen Artikeln, auch Resultate fehlen.
  • Quantenspiele - Trennung von der Darstellung, was Quantenmechanik ist, und dem Konzept eines Quantenspiels, Präzisierung!
  • Verfeinerungen des Nashgleichgewichts - dieser knappe Artikel kann ausführlich behandelt werden, beginnend mit dem Begriff des teilspielperfekten Nashgleichgewichts, das Thema kann auch als Thema für ein Projekt genommen werden.
  • Die populärwissenschaftliche Darstellung des Artikels Common Knowledge läßt sich mathematisch präzisieren, vgl. zB. Osborne/Rubinstein.


Aussagen und Methoden der Spieltheorie

und Methoden, die in der Spieltheorie zur Anwendung kommen.

  • Folk-Theorem - Beispiele und Präzisierungen
  • Genetische Programmierung
  • Auf der Seite Algorithmen:Lemke Howson könnte der wichtigste Algorithmus zur Berechnung aller Nash-Gleichgewichte eines Matrixspiels beschrieben werden. Alle Artikel, die sich auf Algorithmen beziehen, könnte man nach diesem Klassifikationsschema benennen, zB. Algorithmen:Lineare Programmierung.
  • Die Artikel "σ-Algebra", "Maß", usw. wurden mittels copy-und-paste zu der Seite Stochastik:Grundbegriffe der Maßtheorie zusammengefaßt. Bitte keine neuen Maßtheorie-Artikel schreiben, sondern (höchstens) diese Seite verbessern.
  • Strategien in wiederholten Spielen als endliche Automaten.

Mathematische Resultate

Anwendungsbereiche

  • Risikomanagement und Spieltheorie - in Anlehnung an das entsprechende Projekt vor 2 Jahren
  • Doping im Sport

Sonstiges

Informationen

  • Bäume in Wiki - Wie stellt man die Spielbäume in Wiki am besten dar? Hier könnte eine Sammlung von leicht zu übernehmenden Beispielen stehen.
  • Entscheidungstabellen - Dasselbe für Entscheidungstabellen
  • Weitere Formatierungshilfen
Meine Werkzeuge