Darstellungsweisen eines Spiels

Aus Wikiludia
(Weitergeleitet von Darstellungsform)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Spieltheorie versteht man unter einer Darstellungsform (oder Spielform) eines Spieles die formale Beschreibung des Spiels mit Hilfe der Mathematik (Mengenlehre). Es gibt verschiedene Darstellungsformen, wie z.B. die Normalform (auch die strategische oder die stabile Form genannt), die extensive (oder dynamische) Form, das Stufenspiel und die Bayes'sche Form (nach Harsanyi).

Ein und dasselbe Spiel kann durchaus auf unterschiedliche Weise formal beschrieben werden, also z.B. in Normalform oder in extensiver Form. Dabei ist die Normalform gut geeignet, den Begriff des Nash-Gleichgewichts zu definieren. Sollen dagegen bei sequenziellen Spielen insbesondere die teilspielperfekten Nash-Gleichgewichte beschrieben werden, so wird die extensive Form verwendet.

Meine Werkzeuge